Goldstandard bei der Behandlung von Tinnitus – Meide die Stille !

Viele Therapieoptionen bei Tinnitus, die früher Gang und Gäbe waren und von Fachärztin empfohlen wurden, sind nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin nicht mehr empfehlenswert. Dazu zählen homöopathische Medikationen , Antidepressiva, Schlafmittel, Zink und andere Nahrungsergänzungsmittel sowie die Anwendung von Akupunktur. In anderen Ländern werden in den Leitlinien zur Tinnitus Therapie vor allem „Counseling“ Ansätze [...]

By |2018-01-29T18:20:29+00:00Januar 29th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Goldstandard bei der Behandlung von Tinnitus – Meide die Stille !

Grippeimpfung – Impfmuffel überzeugen

Grippeimpfung - Impfmuffel überzeugen Gemäß den aktuellen Informationen des Robert-Koch-Instituts kursierte in der vergangenen Influenza-Saison vor allem der H3N2 Subtyp Virus, für die kommende Saison wurde der Impfstoff angepasst und enthält entweder die 3 häufigsten Virus-Subtypen oder sogar 4 Virus-Subtypen (tetravalent). Gerade Menschen mit erhöhter wahrscheinlicher Exposition sollten sich impfen lassen, für Patienten > 60 [...]

By |2018-01-19T11:12:39+00:00Januar 18th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Grippeimpfung – Impfmuffel überzeugen

Asthma vorbeugen – Ihr HNO informiert

Asthma Vorbeugung trotz steigender Asthmazahlen Asthma vorbeugen| Es gibt inzwischen viele Studien und solide Erkenntnisse zu Schutzfaktoren gegen eine allergische Sensibilisierung und die Entstehung von Asthma. Vielen ist so genannte „Bauernhof“-Studie bekannt, in der festgestellt wurde, dass der „Schmutz“ und die Bakterien auf dem Bauernhof im Vergleich zu der sauberen Umgebung in Stadtwohnungen vor der [...]

By |2018-01-29T18:40:01+00:00Dezember 21st, 2017|Allgemein|0 Comments

Ihr HNO informiert: Aluminium – Panikmache?

HNO Dr. Eva Wimmer aus München informiert zum Thema Aluminium Panikmache: Gemäß der Angaben der Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) sei die Anreicherung von Aluminium im Körper meistens als sehr gering zu bewerten, da das aufgenommene Leichtmetall zum größten Teil über eine gesunde Nierenfunktion wieder ausgeschieden wird. Als relevante Aluminiumquellen gelten im Bereich der Lebensmittel vor [...]

By |2018-01-19T11:16:28+00:00Dezember 6th, 2017|Allgemein, Impfungen|0 Comments

HNO München informiert zu Gesundheits-Apps

Aktuell sollen bis zu 380.000 Gesundheits-Apps auf dem Markt verfügbar sein- und ein Vielfaches an Usern. Vor allem übergewichtige Menschen und Patienten mit „Volkskrankheiten“ wie Bluthochdruck. Smart-Uhren und Armbänder messen, optimieren und kalkulieren für ihre User Daten und Profile. Für Babys soll es Socken geben, die Daten über Körpertemperatur und Schlafverhalten auswerten- Experten sind inzwischen [...]

By |2018-01-19T11:52:48+00:00November 2nd, 2017|Allgemein, HNO|0 Comments

HNO München informiert: Gymnastik für Sänger – Lockerungsübungen für den Kehlkopf

Sänger Gymnastik und Lockerungsübungen von Ihrem HNO: Hier meine Übungen und Tipps für alle Sänger, die ihren Kehlkopf mit etwas "Gymnastik" lockern wollen: Kopf vorn über hängen lassen und locker tief ein- und ausatmen. Dabei kommt es zur Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur.   Gurgeln Sie mit Tee oder verdünntem Salzwasser mehrmals hintereinander- dadurch werden [...]

By |2018-01-19T11:53:41+00:00Oktober 11th, 2017|Allgemein, HNO|0 Comments

Chronischer Schnupfen ist keine Bagatelle

Chronischer Schnupfen – 10 Prozent der Deutschen sind von einer chronischen Rhinosinusitis geplagt bzw. von einer dauerhaften Entzündung der Nasenschleimhaut, dadurch können auch andere Erkrankungen wie Asthma und COPD häufiger auftreten bzw. deren Ausbruch gleich vermieden werden. Anzeichen einer beginnenden Chronifizierung einer Nasennebenhöhlenentzündung sind Schmerzen, die rund um die Augen auftreten, Stirnkopfschmerz, Druck im Bereich [...]

By |2018-01-19T11:56:15+00:00September 21st, 2017|Allgemein, HNO|0 Comments

Antibiotika-Einsatz in der HNO

Antibiotika HNO Antibiotika beim Hals-Nasen-Ohrenarzt (HNO): Durch unsachgemäßen und übermäßigen Einsatz wird die Ausbreitung von Resistenzen beschleunigt. Durch zunehmende Resistenz-Entwicklung sind manche Infektionen dadurch heute nicht mehr behandelbar, inzwischen gehen bis 25.000 Todesfälle jährlich auf Infektionen mit antibiotikaresistenten Erregern zurück [Quelle Robert Koch Institut]. Spitzenreiter in der Antibiotika-Verordnung sind leider HNO-Ärzte! Oft werden präzise vorliegende [...]

By |2018-01-19T11:57:18+00:00September 15th, 2017|Allgemein, HNO|0 Comments

Singen ist gesund aus Sicht des HNO-Arztes

Singen ist gesund weil es die Kehlkopf-Muskulatur lockert,  dadurch Verspannungen löst und es stärkt das Immunsystem. Kreislauf und Atmung werden durch das Anhalten der Luft und das Verlängern der Ausatmungsphase positiv beeinflusst und stimuliert. Serotonerge Rezeptoren („Glückshormone“) werden zusätzlich stimuliert und beeinflussen unseren Gemütszustand. Um Stimme zu erzeugen, benötigen wir unsere Lungen, die Stimmlippen, die [...]

By |2018-01-19T12:16:48+00:00August 21st, 2017|Allgemein|0 Comments

Nahrungsmittelallergien kommen selten allein

In 60% der Fälle treten Nahrungsmittelallergien zusammen mit einer Allergie gegen Inhalationsallergene auf. Das sind Kreuzallergien, deren Sensibilisierung durch Inhalation (von Pollen) aufgetreten ist. Bei echten Nahrungsmittelallergien erfolgte die Sensibilisierung vermutlich über den Magen-Darm-Trakt. Die Reaktion auf eine Nahrungsmittelallergie kann innerhalb von Minuten bis zu meistens 2 Stunden nach Aufnahme des Nahrungsmittels erfolgen. Symptomatisch kommt [...]

By |2018-01-19T12:02:49+00:00August 8th, 2017|Allergien, Allgemein|0 Comments