Streptokokken

„Wir haben Streptokokken!“ Regelmäßig treten Streptokokken-Infektionen im Bereich der oberen Atemwege auf- dabei können Manifestationen an Mandeln und Ohren jeweils zu Komplikationen führen und bedürfen daher einer ärztlichen Beurteilung bzw. Behandlung. Dabei können sowohl die ausführliche Anamnese, die klinische Untersuchung und auch Laborwerte bei der Therapieentscheidung vonnöten sein. Ein „roter Hals“ erfordert längst nicht immer [...]

By |2019-06-24T13:01:29+00:00Juni 24th, 2019|Allgemein, HNO|Kommentare deaktiviert für Streptokokken

Fliegen mit Schnupfen

Fliegen mit Schnupfen - Flugreisen mit Erkältung? Ihr HNO informiert wie Sie Fliegen mit Schnupfen besser überstehen Gemäß Angaben des Luft- und Raumfahrtzentrums herrscht in einer Flugzeugkabine etwa ein Luftdruck wie auf der Zugspitze - nämlich 750 Millibar. Diese „dünne Luft“ macht sich beim Druckausgleich im Falle eines Schnupfens oder Erkältung bemerkbar. Um dies zu verstehen, muss [...]

By |2019-06-24T11:39:02+00:00Juni 24th, 2019|Allgemein, HNO|Kommentare deaktiviert für Fliegen mit Schnupfen

Kinder-HNO über blockierte Kindernase

Die blockierte Kindernase Bei blockierten bzw. verstopften Kindernasen sind häufig  Allergien und Infekte die Ursache, es müssen aber grundsätzlich auch andere- manchmal angeborene- Ursachen in Betracht gezogen werden. Das können hier zum Beispiel einseitige Chonalatresien oder auch nasopharyngeale Zysten sein. Eine HNO-ärztliche Untersuchung beim Kinder-HNO ist unerlässlich, auch wenn bei Kindern manchmal die Endoskopie bei [...]

By |2019-06-24T13:01:58+00:00Juni 7th, 2019|Allgemein, HNO, Kinder-HNO|Kommentare deaktiviert für Kinder-HNO über blockierte Kindernase

HNO empfiehlt: Hörscreening/ Hörtest ab 50. Lebensjahr

Anlässlich des Welttages des Hörens im März wurden mal wieder epidemiologische Daten analysiert und in Medien in Umlauf gebracht. In Deutschland halten sich 12% der Bevölkerung für schwerhörig, doch nur 37% davon sind mit Hörgeräten versorgt. Die übrigen denken, dass sie „sowieso nicht alles verstehen müssen“ oder auch „dass die meisten Menschen inzwischen sehr undeutlich [...]

By |2019-06-24T13:02:21+00:00Mai 13th, 2019|Allgemein, HNO, Schwerhörigkeit|Kommentare deaktiviert für HNO empfiehlt: Hörscreening/ Hörtest ab 50. Lebensjahr

HNO informiert: Kopfschmerzen – Diagnose ist wichtig

Kopfschmerzen wurden überdurchschnittlich häufig bei Studenten festgestellt (Studentinnen 75% und Studenten 57%), teilweise werden Migräneattacken beschrieben, manchmal auch Spannungskopfschmerz. 90 % der Patienten nehmen Kopfschmerzmittel ohne ärztliche Verordnung ein und nur ein Viertel weiß überhaupt näheres durch ärztliche Diagnostik über seinen Kopfschmerz-Typ. Dabei ist es relevant, Kopfschmerztypen zu unterscheiden, um sie besser zu therapieren. Manchmal [...]

By |2019-06-24T13:03:05+00:00April 26th, 2019|Allgemein, HNO|Kommentare deaktiviert für HNO informiert: Kopfschmerzen – Diagnose ist wichtig

Hörsturz- was kann man tun? Tipps vom HNO

Was bedeutet überhaupt Hörsturz?- Definitionsgemäß liegt hier ein plötzlicher einseitiger Hörverlust unterschiedlicher Ausprägung vor. Er kann nur sehr umschrieben einzelne Frequenzen betreffen, er kann aber auch fast an eine Taubheit grenzen und auch noch mit Schwindel und Ohrdruck einhergehen. Zunächst ist erstmal die korrekte Diagnose erforderlich, die nicht immer leicht zu stellen ist, da sich [...]

By |2018-11-27T14:29:55+00:00November 27th, 2018|Allgemein, HNO, Schwerhörigkeit|Kommentare deaktiviert für Hörsturz- was kann man tun? Tipps vom HNO

Grippeimpfung beim HNO: Wies’n Schnupfen – die Erkältungszeit steht vor der Tür

Wies'n Schnupfen - die Erkältungszeit steht vor der Tür Der Herbst steht vor der Tür und schon bald leiden wieder viele Leute unter Erkältungen und Nasennebenhöhlen Entzündungen. Jeder Münchner kennt das Phänomen, man vergnügt sich auf der Wies'n und bringt einen Schnupfen oder andere Erkältungskrankheiten mit nach Hause. Deswegen ist es sinnvoll schon jetzt eine Grippeimpfung vornehmen zu [...]

By |2018-10-12T17:53:51+00:00Oktober 12th, 2018|Allgemein, HNO, Impfungen|0 Comments

Kloß im Hals

Wer einen Kloß im Hals verspürt, geht nicht selten davon aus, dass er einen Tumor hat. Zum Glück ist das eine sehr seltene Diagnose bei diesem Symptom. Patienten geben an, ein Druckgefühl, Brennen, Hustenreiz und/oder Probleme beim Atmen zu verspüren. Eine HNO-ärztliche Untersuchung kann hier Licht ins Dunkel (Hals) bringen. Häufig ist ein Stiller Reflux, [...]

By |2018-10-12T17:56:27+00:00Oktober 3rd, 2018|Allgemein, HNO|Kommentare deaktiviert für Kloß im Hals

Medikamente korrekt entsorgen – keine Rückstände im Trinkwasser

Etwa geschätzte 30 000 Tonnen an Arzneimitteln werden pro Jahr in Deutschland verbraucht, davon sind eine Vielzahl umweltunschädlich – es bleiben aber noch etwa 8000 Tonnen übrig, welche als potenziell gesundheitsschädlich eingeschätzt werden. Hierunter fallen Schmerzmittel wie Ibuprofen, Blutdruckmedikamente, Antiepileptika und einige Hormone. Die Anreicherungen im Wasser können wiederum die Resistenzbildung aber auch Fruchtbarkeitsstörungen fördern. [...]

By |2018-07-03T12:29:51+00:00Juli 3rd, 2018|Allgemein, HNO|Kommentare deaktiviert für Medikamente korrekt entsorgen – keine Rückstände im Trinkwasser

HNO München informiert: Sport als protektiver Faktor – aber welche Dosis?

Sport wirkt sich u.a. positiv auf das Herz, Lungen- und Gefäßsystem aus- nebenbei werden aber auch  Haut, Psyche und Knochenbau gestärkt. Das ist unstrittig. Allerdings weiß man auch, dass bei Sportlern durch die kardiovaskulären Anpassungsreaktionen die Wahrscheinlichkeit eines Vorhofflimmerns erhöht ist- das mag wohl an der anatomischen, durch Sport beeinflussten Veränderung des Herzens liegen. Längst [...]

By |2018-04-30T15:01:22+00:00April 30th, 2018|Allgemein, HNO|Kommentare deaktiviert für HNO München informiert: Sport als protektiver Faktor – aber welche Dosis?