Kinder-HNO und Logopädie in einer HNO-Praxis

Kinder HNO

Kinder HNO München

Sie profitieren bei uns von der engen fachlichen Vernetzung zwischen einer HNO-ärztlichen Untersuchung (ggf. Hörtestungen, Pädaudiologie) und zudem des Angebotes einer zeitgleichen Überprüfung der Sprachentwicklung Ihres Kindes durch logopädische Diagnostik. Daher bieten wir Ihnen besondere HNO-Termine für Kinder an, an denen sowohl unsere Logopädin Frau Carolin Schneidawind als auch Frau Dr. Wimmer zur Verfügung stehen. Dabei versuchen wir gerade bei unseren Kinder-Patienten die Wartezeiten sehr gering zu halten.

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstöurngen

Bei uns können Kinder aller Alterstufen untersucht werden. Angefangen von den Allerkleinsten, deren Gehör z.B. anhand des Neugeborenen-Screenings im Schlaf gemessen wird bis zum Teenager, bieten wir altersentsprechende Hörtests an. Aber auch Schwerhörigkeiten, die oft auch erst nach dem Neugeborenenalter auftreten, und Hörverarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen diagnostizieren wir nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Durch das frühzeitige Erkennen und Behandeln von Hörstörungen bei Kindern können dadurch bedingte Entwicklungsstörungen verhindert werden.

Kinder-Hörtest • Sprachstörungen • Logopädie • Polypen • Paukenröhrchen

Kindliche Heiserkeit

Eine kompetente Untersuchung der Sprache und der Stimme führen wir stets zusammen mit der Logopädin durch. Sollte die Stimme Ihres Kindes heiser sein, können wir beispielsweise mittels Videoendoskopie („Fernseher“) den kindlichen Kehlkopf untersuchen.

AVWS • LRS • Schulprobleme

Bei Schulproblemen kann sich durchaus erst später eine Leserechtschreibschwäche (LRS) herausstellen. Hier können wir schließlich auf die Fachkompentenz unserer Logopädin in diesem Bereich zurückgreifen und diesbezüglich Behandlungsoptionen mit Ihnen bzw. Ihrem Kind besprechen.

Neugeborenen Hörscreening
Kinder HNO München

Sollte es wirklich notwendig sein, diskutieren wir mit Ihnen die Durchführung einer Operation, wie beispielsweise die Einlage von Paukenröhrchen oder die Durchführung einer Adenotomie (Entfernung der Rachenmandel). Wenn Ihr Kind nachts schlecht schläft, weil es schnarcht und zudem Atemausstzer hat, kann möglicherweise eine Verkleinerung der Mandeln (Tonsillotomie) sinnvoll sein. Wir diskutieren mit Ihnen selbstverständlich alle möglichen Therapieoptionen. Diese Operationen führen wir seit vielen Jahren versiert und zuverlässig durch und betreuen Sie und die kleinen Patienten auf jeden Fall fortwährend höchstpersöhnlich.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin für Ihr
Kind online oder unter: 089 579 204 20.